News | Über Ambach | 500 Masken für das Krankenhaus Bozen

500 Masken für das
Krankenhaus Bozen

Ambach hat am 30. März 2020 500 Atemschutzmasken an das Krankenhaus in Bozen geliefert, ein Beitrag zur Eindämmung der zunehmenden Verbreitung der Covid-19-Pandemie.

„Diese Masken wurden Ambach und dem Krankenhaus Bozen von TFP, führender Küchenplaner und einer der wichtigsten Partner von Ambach in China mit Hauptsitz in Shenzen gestiftet“, so Maurizio Vianello, Geschäftsführer der Ambach Ali Group.
„Ich möchte der gesamten Belegschaft von TFP an dieser  Stelle meinen größten Dank dafür aussprechen, dass sie diese Aktion in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben!“
„China hat unter der Ausbreitung des Corona-Virus zu Beginn dieses Jahres extrem gelitten“, erklärt Thomas Lai, Gründer und Direktor von TFP.
„Inzwischen hat sich die Situation bei uns gebessert und wir wollen Italien auf diesem Weg unsere Dankbarkeit für seine Hilfe und Unterstützung während der Krise zeigen."

Unser Dank geht im Namen unserer ganzen Stadt an unsere Freunde in Shenzen!

500 Masken für das Krankenhaus Bozen
500 Masken für das Krankenhaus Bozen